Startseite Über... Likes Gästebuch Kontakt

Ausbildungsgebühren von bis zu 14.000 €

Gut...ich weiß schon jetzt  dass ich auf diese Medienakeademien auf keinen Fall gehen werde. Aber von den Werbeagenturen und Mediengestalter, waren doch schon sympathische Sachen dabei. Ich hoffe wirklich dass ich bei einen von denen was bekomme. Ansonnsten heißt es weitersuchen, weitersuchen, weitersuchen. Ich hab zwar noch ein Jahr Zeit, aber das ist weißgott nicht viel.

Jetzt geht es nicht nur darum anzufangen Bewerbungen zu schreiben, sondern auch darum Arbeitsproben zu erstellen. Das heißt dass ich sowohl Zeichnungen als auch am PC erstellte Sachen mitliefern muss als Beweis meiner Gestalterischen "Talente".  Jetzt gehen auch schon die Zweifel wieder los. Bin ich gut genug ? Hab ich überhaupt die Fähigkeiten um das Nötige mit in den Beruf zu brignen? Iste s überhaupt das richtige für mich? Bla bla bla...  Tja, dass muss ich wohl dann mal die Fachkräfte beurteilen lassen und einfach anfangen.

Werde dmenächst mal mit den Herrschaften telefonieren und mich noch genauer über die Proben informieren die verlangt werden. Ob es Kopien, originale oder Datenträger sein müssen ect. 

Hoffentlich läuft alles so wie iche s ir wünsche...zumindest im Ansatz.  

21.6.07 13:53
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen